#fotoprojekt17 im Oktober: Herbstspaziergang.

#fotoprojekt17 - Herbstspaziergang

Beim #fotoprojekt17 habe ich diesmal eine ganz konkrete Aufforderung für dich – und zwar bitte ich dich um einen:

Herbstspaziergang.

Schnapp dir deine Kamera und eine kuschelige Jacke und los geht’s!

Ein Herbstspaziergang bei Schloss Morsbroich

Diese beiden Bilder hier stammen vom letzten Jahr, als wir noch in Leverkusen wohnten. Da führte mich die Hunderunde regelmäßig am Schlossteich von Schloss Morsbroich entlang, der in einem kleinen Waldstück liegt und ein bisschen vermodert, ein bisschen verwunschen ist:

Herbstblätter auf einem Teich
Herbstblätter auf einem Teich

… und ein Herbstspaziergang hier auf dem Dorf

Der Rest der Fotos ist heute Abend entstanden, als der Beste und ich zusammen mit Hund und Katz‘ dann noch eine Runde ums Dorf gedreht haben.

Pusteblume

Quasi über Nacht sind hier alle möglichen Pilzsorten aus dem Boden geschossen – und darunter sogar Fliegenpilze. =)

Fliegenpilz im Wald

Die Namen von Pilzen sind ja schon irgendwie ulkig… Glimmertintling, Filziger Gelbfuß, Grubiger Milchling und wie sie nicht alle heißen.

Fliegenpilz
Fliegenpilze

Wenn ich so darüber nachdenke, ist mir der Herbst tatsächlich die liebste Zeit für ausgedehnte Spaziergänge. Im Sommer (zumindest in Klischee-Sommern) ist’s mir zu heiß, im Winter zu frostig und im Frühling… irgendwie auch meistens zu kalt. Und dass der Herbst natürlich die wunderbarsten Fotomotive bietet, muss ich euch ja nicht sagen. ;)

Leuchtende Blätter im Herbst

Also denn – ich bin gespannt auf deinen Beitrag! :)